S3-Support-Hotline+800.3987.6673
 
Andrew Online

HDBaseT-Spezifikationen: Ein ehrlicher Ansatz

Von Andrew Edwards

Der Fokus von Extron lag schon immer auf den Produkten. Damit meine ich die Fertigung der richtigen Produkte, die zuverlässig sind und durch einen entsprechenden technischen Support abgesichert werden. Diese Formel hat sich seit 30 Jahren bewährt und ich beabsichtige nicht, dies jetzt zu ändern. Ich habe schon vor langer Zeit erkannt, dass unsere Kunden technisch orientiert sind. Es sind Ingenieure, Techniker und Systemplaner. Ein technisch orientierter Kunde benötigt Produktinformationen, auf die er sich verlassen kann. Deshalb habe ich immer darauf bestanden, dass unsere Produktspezifikationen detailliert und durchweg ehrlich sind.

Andere Firmen scheinen diesen Ansatz leider nicht zu teilen. Schon vor Jahren haben wir eine deutliche Position gegenüber Mitbewerbern eingenommen, die mit den Spezifikationen „spielten“. Damals haben wir die Industrie über den „-3 dB“-Punkt als Referenz zur exakten Bandbreitenmessung von analogen Kreuzschienen aufgeklärt. Zu dieser Zeit verkündeten viele Firmen lautstark, dass ihre Produkte Bandbreiten von 100 Mhz, 200 MHz, 300 MHz usw. verarbeiten konnten. Aber ohne definierten Bezugspunkt gab es keine Möglichkeit, um die wirkliche Signalqualität und den Grad der Signalbeeinflussung am Ausgang zu kennen. Extron hat die Industrie entsprechend aufgeklärt und schließlich begannen auch andere Hersteller den „-3 dB“-Punkt als Referenz zu spezifizieren. Es gab aber auch Firmen, deren Spezifikationen nach wie vor total übertrieben und unrealistisch waren. Ich bevorzuge es in einer Position zu sein, in der wir uns durch Ehrlichkeit entsprechend unterscheiden!

Heute, beim Übergang von analogen auf digitale Videosysteme, befinden wir uns in einer ähnlichen Situation. Eine große Anzahl neuer Hersteller sind auf dem Markt aufgetaucht und versprechen Hochleistungsprodukte mit übertriebenen Spezifikationen zu Schleuderpreisen. Viele dieser Mitbewerber verwenden das von den Chip-Herstellern publizierte „Referenzdesign“ und werfen Produkte im Schnellverfahren auf den Markt, ohne diese vorher ausreichend zu testen oder einer Qualitätsprüfung zu unterziehen. Diese Methode macht den Kunden zu einem ahnungslosen Beta-Tester. In vielen Fällen entsprechen die Produkte nicht den angegebenen Spezifikationen. Dies kann für einen Systemplaner problematisch werden, wenn das Produkt wider Erwarten in der Anwendung des Kunden nicht funktioniert.

Bei unseren DTP-Produkten zur digitalen Videoübertragung sowie bei den vor Kurzem eingeführten XTP-Produkten zur Übertragung und Umschaltung von digitalem Video basieren die Spezifikationen auf der wirklichen Performance der Produkte. Wir veröffentlichen für Sie, unsere Kunden, alle für eine korrekte Systemplanung erforderlichen Details. Seit Beginn 2012 schulen und zertifizieren wir Systemplaner auf unsere XTP-Produktserie und ich freue mich sagen zu dürfen, dass weltweit schon hunderte von Systemplanern zertifiziert sind. Unsere Schulungen, Produktunterlagen und Spezifikationen waren schon immer detailliert, konservativ und präzise.

Unsere digitalen DTP- und XTP-Produkte verwenden die HDBaseT-Chipsätze von Valens Semiconductor. HDBaseT wurde von der professionellen AV-Industrie zur digitalen Videoübertragung über Twisted Pair-Kabel angenommen und verwendet. Extron hat eine gute und enge Beziehung mit Valens Semiconductor, und wir sind froh zu sehen, dass Valens nun auch seine Produktdokumentationen für die Chipsätze VS100 und VS010 mit detaillierteren Leistungsspezifikationen verfeinert. Wir haben eine spezielle Erlaubnis von Valens erhalten, um das Valens-Whitepaper über HDBaseT-Installation und -Verkabelung zu veröffentlichen. Wie Sie sicher bemerken werden, decken sich die Aussagen mit dem was wir bisher gesagt haben. Es lohnt sich, das Whitepaper zu lesen, da es gute Informationen über die Produktleistung sowie praktische Empfehlungen für die Verkabelung enthält. Wenn Sie das Valens-Whitepaper über HDBaseT-Installation und -Verkabelung (auf Englisch) lesen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren Extron-Kundendienstmitarbeiter. Wenn Sie ein Extron Insider sind, klicken Sie bitte auf die Taste am Ende dieses Artikels.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass unsere digitalen DTP- und XTP-Produkte viel mehr als nur einfache Implementierungen der HDBaseT-Chipsätze von Valens sind. Die Ingenieure von Extron haben über Jahre unermüdlich an der Entwicklung proprietärer Technologien gearbeitet, die die HDBaseT-Technologie erweitern und die Leistung der Valens-Chipsätze verbessern. Dies stellt sicher, dass Sie sich auf die Leistung der Produkte von Extron und eine bessere Performance als bei anderen Herstellern verlassen können. Wie Sie ebenfalls dem Whitepaper entnehmen können, weist Valens darauf hin, dass die Leistung des Chipsatzes auch vom verwendeten Twisted Pair-Kabel und dessen Installation abhängt. Extron hat vor Kurzem das neue XTP DTP 24-Kabel vorgestellt, das die von Valens geforderten Spezifikationen für die optimale Performance für HDBaseT erfüllt und übertrifft. Valens Semiconductor ist damit beschäftigt, dass XTP DTP 24-Kabel zu testen und in Kürze zu zertifizieren.

Bei Extron waren wir stets ehrlich mit unseren Produktspezifikationen und ich habe nicht die Absicht, diese Politik jemals zu ändern. Dies hat sich bereits 30 Jahre für uns bewährt und ich bin sicher, dass das auch für die nächsten 30 Jahre so bleibt. Ich würde gerne Ihre Meinung hören. Schreiben Sie mir unter president@extron.com.

Signature

Andrew C. Edwards
Präsident, Extron Electronics

Ein besonderer Hinweis: Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Sie über bevorstehende Auslieferungen der erwarteten digitalen Videoprodukte zu informieren. Der IN1606 Präsentationsmedien-Umschalter mit sechs Eingängen und Skalierung, der XTP SR HDMI-Empfänger mit Skalierung, das XTP CP 4i VGA-Eingangsmodul und der XTP T USW 103-Sender mit 3 Eingängen werden voraussichtlich Anfang April lieferbar sein. Da die erwartete Nachfrage sehr hoch sein wird, empfehle ich Ihnen, Ihren Extron-Vertriebsmitarbeiter zu kontaktieren und Ihre Bestellung rechtzeitig aufzugeben, damit wir die Produkte auch ohne Verzögerung liefern können.

Klicken Sie bitte hier, um sich als ein Extron Insider anzumelden
Weitere Online-Artikel von Andrew finden Sie in unserem Archiv



© 2017 Extron Electronics. Alle Rechte vorbehalten.    Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Gesetz zur Schaffung von Transparenz in der Lieferkette des US-Bundestaates Kalifornien | Seitenübersicht | Support & Anfrage