Die Sales Labs der High Point University nutzen StudioStation, um die Verkaufskompetenz ihrer Studenten zu schulen

Das Selbstvertrauen der Studenten wird durch die Rollenspiele im Sales Lab deutlich gesteigert, und diese werden durch das AV-System ermöglicht. Ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben. Es hat das Leben einiger unserer College-Absolventen verändert.

Laurence J. Quinn
Vorsitzender der Marketingabteilung und Leiter des Professional Sales Program
High Point University

Die in North Carolina gelegene High Point University (HPU) ist eine erfolgreiche, private geisteswissenschaftliche Einrichtung mit 5.200 Studenten in den Bereichen Wirtschaft, Kommunikation, Bildung, Gesundheit, Technik und Kunst. Professor Laurence J. Quinn ist Vorsitzender der Marketingabteilung und Leiter des Professional Sales Program an der Earl N. Phillips School of Business der HPU und hat die Einrichtung der Sales Labs, mit denen die Studenten Ihre Präsentationen verbessern können, geleitet.

Übung macht den Meister, auch beim Verkaufen

Die Sales Labs bieten eine Umgebung, in der Studenten mit dem Hauptfach Vertrieb ihre Verkaufskompetenz in Rollenspielen unter realen Bedingungen trainieren können. Die Labs sind mit StudioStation-Systemen von Extron ausgestattet, um die Präsentationen aufzunehmen. Dann können die Studenten diese ansehen und an ihrer Verkaufskompetenz arbeiten. Mit jeder weiteren Sitzung korrigieren die Studenten frühere Fehler und verbessern ihr Selbstvertrauen und ihre Haltung. „Das Selbstvertrauen der Studenten wird durch die Rollenspiele im Sales Lab, die das AV-System ermöglicht, deutlich gesteigert“, erklärt Quinn.

Die Herausforderung

Die ersten Sales Labs-Präsentationen wurden mit an der Wand montierten Konferenzkameras und PCs mit Telekonferenz-Software aufgezeichnet. Laut Jacob Nienow, dem AV-Systemanalytiker der HPU, war das System schwerfällig und zeitaufwendig in der Bedienung. Jede Sitzung erforderte ein Login, ein Software-Setup, Bereitstellung und Speicherung und der Reset dauerte rund 20 Minuten. Außerdem war die Kamera durch ihre Position anfällig für Stöße und Beschädigung.

Die Lösung

Das AV-Team hat die Sales Labs mit StudioStation von Extron modernisiert. Dies erlaubt Aufnahmen mit nur einem Tastendruck ohne Vorbereitungszeit oder Support durch AV-Mitarbeiter. Die Konferenz-Kameras wurden durch Dome-Überwachungskameras ersetzt, um Schäden zu minimieren.

Für Weitwinkelaufnahmen der Teilnehmer ist die Kamera in jedem Sales Lab neben dem StudioStation-Fernbedienfeld an der Wand montiert. Das Audio wird von einem Deckenmikrofon erfasst. Die AV-Signale werden an einen Extron SMP 111-Prozessor für Medien-Streaming weitergeleitet, der versteckt in einem PlenumVault-Montageset von Extron in der Zwischendecke untergebracht ist.

Um eine Aufnahme zu starten, steckt der Dozent, der den potenziellen Kunden spielt, einen USB-Stick in das Fernbedienfeld und drückt die Aufnahme-Taste. Dann hält der Student seine Verkaufspräsentation. Die Aufnahme der Sitzung wird mit der Stopptaste auf dem Fernbedienfeld und Entnahme des USB-Sticks beendet. Mit den Tasten „Pause“ und „Mark" des Bedienfelds können Aufnahmen unterbrochen oder einzelne Abschnitte mit Lesezeichen versehen werden.

Die Aufnahme wird als MP4-Videodatei auf einem USB-Stick gespeichert und ist mit den meisten Media-Playern kompatibel. Dann werden die Aufnahmen durch den Dozenten und den Studenten gemeinsam ausgewertet, um Stärken und Schwächen zu besprechen. Bei Wettbewerben und Gruppenarbeiten werden die Präsentationen live in einen Bewertungs-Raum oder einen anderen Klassenraum gestreamt.

Das Ergebnis

Durch die Modernisierung der Sales Labs mit Extron StudioStation ist die Bedienung für die AV-Supportmitarbeiter und Dozenten der HPU einfacher und effizienter und es wird weniger technischer Support benötigt. Das Feedback, welches die Studenten der HPU durch die von StudioStation aufgenommenen Videos erhalten, hilft ihnen bei der Vermarktung ihres wichtigsten Produktes: ihrer selbst. Viele Studenten fügen die Videoclips ihrer Sales Labs-Präsentationen in ihrem Lebenslauf ein. „Ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben“, erklärt Professor Quinn, wenn er daran denkt,wie erfolgreich die HPU die künftigen Vertriebsexperten mit StudioStation ausbildet. „Es hat das Leben einiger dieser College-Absolventen verändert, da praktisch jeder von Ihnen mit seinem Abschluss eine tolle Stelle findet.“

Die Sales Labs der High Point University nutzen Extron StudioStation, um Übungspräsentationen der Studenten aufzuzeichnen.

Die Sales Labs der High Point University nutzen Extron StudioStation, um Übungspräsentationen der Studenten aufzuzeichnen.

Erfahren Sie mehr

Download

Rückmeldung senden