XTP II CrossPoint-Serie

AV-Infrastruktur für zukünftige 8K-Auflösungen

Die modularen, digitalen Kreuzschienen der XTP II CrossPoint®-Serie repräsentieren mit dem unvergleichlichen, hochleistungsstarken Routing von Video, Audio, bidirektionaler Steuerung und Ethernet in einer zukunftsorientierten, integrierten Lösung einen gewaltigen Sprung in Entwicklung und Produktdesign. Die digitale 50 Gbps-Backplane überschreitet die erforderliche Datenrate zur Verteilung von 4K/60-Video mit 4:4:4-Farbabtastung bei 16 Bits pro Farbe. Diese Matrix-Systeme können mit einer kompletten Produktreihe von Modulen und Endpunkten konfiguriert werden. Hierzu gehören unter anderem die XTP 4K Twisted Pair-, die XTP 4K-Glasfaser- und die XTP II HDMI-Module, die HDMI 2.0b, HDR und HDCP 2.2 unterstützen. Die drei konfigurierbaren Gehäuse in den E/A‑Größen von 4x4 bis 16x16 sowie 32x32 und 64x64 erfüllen die Anforderungen heutiger AV‑Umschalt- und Verteilungssysteme. Die XTP II CrossPoint-Serie ist der maßgebliche AV‑Industriestandard, auf den Sie sich heute und in der Zukunft verlassen können, um die Herausforderungen von 8K meistern zu können.

Commercial Integrator Best 2017 Award Winner InAVation Winner 2016 Commercial Integrator Best 2015 Award Winner
HDCP 2.2 compliant, 4K Twisted Pair
HDCP 2.2-konform, 4K Twisted Pair

Umschaltung und Übertragung von 4K-Video über Glasfaser und Twisted Pair

Twisted Pair- und E/A-Glasfaser-Module und -Endpunkte besitzen End-to-End-Fähigkeit zur erweiterten Übertragung von 4K-Videosignalen zusammen mit Audio, Steuerung und Ethernet über ein einziges Kabel.

XTP 4K Twisted Pair ist HDCP 2.0-konform und unterstützt eine Signalübertragung bis zu 100 m sowie die Fernspeisung von Endpunkten.

Die XTP 4K-Glasfaser bietet eine vollständig integrierte Lösung mit Extrons exklusiven und individuell entworfenen Glasfasermodulen, die die Distanzleistung der standardmäßigen OM4-Glasfaser übertreffen.

XTP FR HD 4K und XTP SFR HD 4K XTP Fiber 4K-E/A-Module
Umschaltung und Übertragung von 4K über Glasfaser

Lokale Ein-/Ausgänge unterstützen HDMI 2.0b

HDMI 2.0b E/A-Module mit HDCP 2.2 liefern einen Durchsatz von 18 Gbps für eine HDR-Unterstützung und -Umschaltung von 4K/60 mit 4:4:4-Farbabtastung bei 8 Bit pro Farbe. Das XTP II CP 4o HD AT 4K PLUS-Ausgangsmodul hat digitale Dante®-Audioausgänge. Dies ermöglicht ein vielseitiges Systemdesign. Das Ausgangsmodul ermöglicht die Übertragung von bis zu vier Stereo-Audiosignalen über ein Netzwerk mit Standard-Internetprotokollen.

XTP II CP HD 4K PLUS-E/A-Module
XTP II CP HD 4K PLUS-E/A-Module
XTP II CrossPoint 6400
XTP II CrossPoint 6400

50 Gbps

4K

64 E/As

4 Netzteile

100.000

MTBF-Stunden
Die Umschaltleistung der digitalen Backplane übertrifft die Datenraten-Anforderungen der heutigen anspruchsvollen Signale Twisted Pair-, Glasfaser- und HDMI-Module bieten eine End-to-End-Umschaltung und -Übertragung von 4K-Video Modulares, im Betrieb austauschbares Design unterstützt E/A-Größen bis zu 64x64 und Upgrades zur nächsten Generation von Videomodulen Robuste, im Betrieb austauschbare, hochmoderne Netzteile mit langer Betriebsdauer Hochqualitative Metalllüfter werden für eine optimale Kühlung individuell überwacht
XTP II CrossPoint-Fahrplan für Leistung, Effizienz und Langlebigkeit

Konstruktive Zuverlässigkeit und Leistung

Nach den höchsten Standards entwickelt und konstruiert, liefert die 50 Gbps-Backplane eine Bandbreitenleistung, die alle HDMI 2.1- und DisplayPort 1.4-Signalanforderungen für die gesamten 4K/60-Raten bei weitem übertrifft und auch zukünftige Auflösungen wie z. B. 8K unterstützt.

XTP II Power Supply 6400
Reliability and Performance by Design

Vier im Betrieb austauschbare, von Extron entwickelte Netzteile: 2 primäre und 2 redundante

Netzteildesign

Extrons Netzteile werden nach dem letzten Stand der Technik entwickelt und bestehen dementsprechend aus hochqualitativen und äußerst leistungsfähigen Komponenten.

Für hohe Temperaturen spezifizierte Elektrolyt- kondensatoren

Präzise gewickelte Gießharztransformatoren

Für eine lange Nutzungsdauer entwickelt: Komponenten für maximale Effizienz, Luftzirkulation und Kühlung

Metalllüfter mit hochqualitativen Lagern und der am längsten verfügbaren Laufzeitklassifizierung

Temperaturmanagement

Zwei überwachte Lüfterreihen mit Lüftungsschlitzen oben und unten im Gehäuse ermöglichen ein optimales Temperaturmanagement. Hierbei wird kalte Luft von unten angesaugt, durch die E/A-Modulkammer gedrückt, um dann oben am Gehäuse als Warmluft auszutreten.

Temperaturmanagement

Modularität

Das modulare und im Betrieb austauschbare Design bietet eine unvergleichliche Flexibilität und ermöglicht Serviceleistungen, Upgrades und Erweiterungen vor Ort, ohne in den laufenden Systembetrieb eingreifen zu müssen.

Software

Medienbeispiele

Erfahren Sie mehr

Download

Rückmeldung senden