S3-Support-Hotline+800.3987.6673
 

Extron DTP-Ausgangsmodul mit vier Kanälen für den Quantum Ultra mit wählbaren DTP-/XTP-/HDBaseT-Ausgangsmodi ab sofort lieferbar

  • Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit:
  • Erik Bosma, Marketing Communications Manager - Europa
  • Extron Electronics
  • Telefon: +31.33.453.4040
  • E-mail: pr@extron.com
Extron DTP-Ausgangsmodul mit vier Kanälen für den Quantum Ultra mit wählbaren DTP-/XTP-/HDBaseT-Ausgangsmodi ab sofort lieferbar
Klicken Sie hier zum Download eines hochauflösenden Bildes

Anaheim, Kalifornien (10. Oktober 2017) - Das neue DTP-Ausgangsmodul Quantum OUT4DTP mit vier Kanälen für den Quantum Ultra-Videowandprozessor ist ab sofort lieferbar. Das Quantum OUT4DTP-Modul sendet Videosignale bis zu 100 m über geschirmtes CATx-Kabel. Im Vierkanal-Modus unterstützt das Modul Auflösungen bis zu 2K. Der Zweikanal-Modus unterstützt 4K/30-Signale über zwei einzelne Verbindungen, währenddessen der Einkanal-Modus ein 4K/60-Signal über zwei bzw. vier Verbindungen unterstützt. Bei den Ausgangsformaten stehen DTP-, XTP- und HDBaseT-Ausgangsmodi zur Auswahl. Die Stromzufuhr am Quantum OUT4DTP ermöglicht die Fernspeisung von DTP-Empfängern, so dass keine separaten Netzteile für entfernte Geräte benötigt werden. Bidirektionale RS-232- und IR-Signale können zusammen mit dem Videosignal über DTP-Anschlüsse übertragen werden und ermöglichen somit die Steuerung eines entfernt stehenden Geräts, ohne dass dazu zusätzliche Kabel erforderlich sind.

„Der prämierte Quantum Ultra ist für seine einzigartige Leistung und Qualität bekannt“, erklärt Casey Hall, Vizepräsident für den weltweiten Vertrieb und Marketing von Extron. „Das neue DTP-Ausgangsmodul mit vier Kanälen erweitert die Möglichkeiten für Anwendungen mit Videowandsystemen mit zuverlässiger Twisted Pair-Signalübertragung für lange Kabelstrecken.“

Der Quantum Ultra ist ein modularer 4K-Videowandprozessor mit einem Hochleistungsskalierer, mit dem in vielen verschiedenen Anwendungen Inhalte professionell auf mehreren Fenstern dargestellt werden können. Mithilfe der Vector 4K-Skalierungstechnologie von Extron und eines HyperLane-Videobus können eine Vielzahl von hochauflösenden Quellen mit einer unvergleichlichen Leistung in Echtzeit übertragen werden. Ein einziger Prozessor kann mehrere Videowände mit unterschiedlichen Auflösungen sowie Bildschirmausrichtungen unterstützen und ermöglicht so ein äußerst flexibles Systemdesign mit minimalem Aufwand und geringen Kosten. Mit der Unterstützung von Hoch- und Querformat, Überschneidung der Ausgänge, Kompensation von Displayrahmen und individuell angepassten Ausgangsauflösungen ist der Prozessor mit beinahe jeder Displaytechnologie kompatibel. Über RS-232- und Ethernet-Schnittstellen können Steuerungssysteme direkt angeschlossen werden. Die Konfigurierbarkeit, Funktionen und Leistung des Quantum Ultra sind die entscheidenden Pfeiler einer zukunftsorientierten Lösung für jede Videowand-Anwendung.

Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Quantum OUT4DTP.

Extron Electronics mit Hauptsitz im kalifornischen Anaheim ist einer der führenden Hersteller professioneller AV-Systemprodukte, einschließlich AV-Mediensteuerungen, Computervideo-Interfaces, Umschalter, Kreuzschienen, Verteilverstärker, Audioverstärker, Lautsprecher, Twisted Pair- und Glasfaser-Lösungen, Videoskalierer, AV-Signalprozessoren, AV-Streamingprodukte, Beschallungssysteme für Klassenräume und hochauflösende Kabel.



© 2017 Extron Electronics. Alle Rechte vorbehalten.    Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Gesetz zur Schaffung von Transparenz in der Lieferkette des US-Bundestaates Kalifornien | Seitenübersicht | Support & Anfrage