Trade-Up-Programm für Extron-Netzteile

Trade-Up-Programm für Netzteile

Extron hat für seine Kunden ein Trade-Up-Programm für Netzteile eingeführt. Für jeweils fünfzehn 12 V-Netzteile der PS-Serie, die über eine autorisierte RMA an uns zurückgesendet werden, erhalten unsere Kunden im Austausch ein neues PS 124-Netzteil mit mehreren 12 V-Ausgängen. Das Netzteil PS 124 hat acht 12 V-Ausgänge und 4 A total über alle Ausgänge ohne eine Strombeschränkung je Anschluss. Dieses Netzteil kann an Stelle von mehreren einzelnen Desktop-Netzteilen der PS-Serie eingesetzt werden, so dass mehr Platz im Equipment-Rack zur Verfügung steht. In Kombination mit dem optionalen flexiblen Adapterset für Kabelkanäle zur Installation in Deckenzwischenräumen ist das PS 124 zudem UL 2043-zertifiziert.

Extron liefert 12 V-Netzteile bei vielen Produkten mit. Werden Netzteile gemeinsam benutzt, landen nicht benötigte Netzteile oft auf dem Müll. Extron-Kunden suchten nach einer Möglichkeit, diese neuen, unbenutzten Netzteile einzutauschen und Extron möchte unnötigen Abfall vermeiden.

Dieses Programm gilt für Desktop-Netzteile der PS-Serie mit folgenden Teilenummern.

28-331-07LF 28-327-07LF
28-331-57LF 28-327-27LF
  28-327-57LF

Die Teilenummern befinden oben auf dem Produktetikett.

Netzteil-Produktetikett

Die unbenutzten Netzteile müssen mit der Originalverpackung und den dazugehörigen Stromkabeln an Extron gesandt werden. Extron-Kunden kommen selbst für alle anfallenden Versandkosten auf.

Der Vorgang ist einfach:

  • Kontaktieren Sie Ihren Extron-Kundendienstmitarbeiter, der den Vorgang startet und eine RMA-Nummer zuteilt.
  • Verpacken Sie die Extron-Netzteile und senden Sie auf Ihre Kosten an:
    Extron Electronics Europe
    Hanzeboulevard 10
    3825 PH Amersfoort, The Netherlands
  • Die RMA-Referenznummer sollte sich auf der Außenseite der Verpackung befinden

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Extron-Kundendienstmitarbeiter.