DSC 301 HD

Kompakter, HDCP-konformer Videoskalierer mit drei Eingängen
Hauptmerkmale
  • Skalierung von HDMI und analoge Video zu HDMI
  • Automatische Umschaltung zwischen den Eingängen
  • Embedding von HDMI-Audio
  • Wählbare Auflösungen von 640x480 bis 1920x1200, einschließlich HDTV 1080p/60 und 2K
  • Professioneller Skalierer mit 30 Bit-Verarbeitung und 1080i-De-Interlacing
  • HDCP-konform
The Extron DSC 301 HD
Modell Beschreibung der Version Teilenummer
 DSC 301 HD HDCP-konformer Skalierer mit drei Eingängen 60-1253-01

Der Extron DSC 301 HD ist ein Videoskalierer mit drei Eingängen. Der HDCP-konforme Skalierer hat einen HDMI-Eingang, einen konfigurierbaren Eingang für hochauflösende analoge Signale und einen FBAS-Eingang. Der DSC 301 HD verarbeitet viele verschiedene Videoformate, einschließlich HDMI, HDTV, RGB, Komponenten-Video und SD-Video. Er verwendet Extrons professionelle Videosignalverarbeitung mit 1080i-De-Interlacing, EDID Minder® und automatische Eingangsumschaltung. Analoges Audio kann von jedem der drei Stereo-Eingänge in das Signal vom HDMI-Ausgang eingebettet werden. Eine flexible Steuerung und Überwachung ist über das Frontbedienfeld sowie über ein intuitives On-Screen-Menü und USB- bzw. RS-232-Verbindungen möglich. Das kompakte, flache Gehäuse des DSC 301 HD mit 1/2-Rackbreite kann einfach und unauffällig in zahlreichen Umgebungen professionell integriert werden.

EDID Minder und Key Minder

Für eine bessere und einfachere Integration von Quellen und Displays verfügt der DSC 301 HD über zwei Extron-exklusive Technologien: EDID Minder und Key Minder®. EDID Minder verwaltet die EDID-Kommunikation zwischen dem Display und den Eingangsquellen. Bei HDMI-Signalen mit geschütztem Inhalt authentifiziert und erhält der Key Minder kontinuierlich die HDCP-Verschlüsselung zwischen den Quellen und Displays aufrecht, um ein schnelles und zuverlässigen Umschalten zu gewährleisten.

Wenn ein HDCP-verschlüsseltes Signal von einer HDMI-Eingangsquelle an den DSC 301 HD weitergeleitet wird, dann gibt dieser an jeden mit einem nicht HDCP-konformen Display verbundenen Videoausgang ein entsprechendes Signal mit einem grünen Bild aus. Auf diese Weise wird sofort visuell bestätigt, dass der geschützte Inhalt nicht auf diesem Display wiedergegeben werden kann. Darüber hinaus überprüft der DSC 301 HD in Echtzeit den HDCP-Status für den HDMI-Eingang und -Ausgang, wodurch der Nutzer oder Helpdesk-Mitarbeiter eine nützliche Rückmeldung erhält.

Leistungsstarke Videoverarbeitung

Der DSC 301 HD nutzt eine professionelle Videoverarbeitung mit der Möglichkeit zur Skalierung von HDMI-, HDTV-, RGB- und SD-Videosignalen für eine hochauflösende Darstellung. Er verarbeitet und gibt Signale bis zu 1920x1200 aus, einschließlich HDTV 1080p/60 und 2K. Darüber hinaus bietet der DSC 301 HD eine Deep Color-Verarbeitung und ein professionelles De-Interlacing von 1080i für eine optimale Bildqualität. Zusätzlich kann der Farbraum und die Chroma-Unterabtastung des HDMI-Ausgangs automatisch eingestellt werden, so dass die Kompatibilität mit einem angeschlossenen DVI- oder HDMI-Displays sichergestellt wird.

Der DSC 301 HD hat eine 3:2- und 2:2-Pulldown-ErkennungErkennung verbessern die Bildqualität filmbasierter Signale. Darüber hinaus nutzt der DSC 301 HD einen adaptiven 3D-Kammfilter, der die Dekodierung von PAL-, NTSC- und SECAM-Quellen für eine weltweite Integration in Systeme optimiert.

Es sind wählbare FILL- und FOLLOW-Modi verfügbar, um das bevorzugte Bildseitenverhältnis am Ausgang einzustellen. Der FILL-Modus erzeugt ein voll ausgefülltes Bild, während der FOLLOW-Modus das ursprüngliche Bildseitenverhältnis des Eingangssignals beibehält.

Erweiterte Audiomöglichkeiten

Der DSC 301 HD bietet Embedding von HDMI-Audio und flexible Audioumschaltung für eingehende Videoquellen. Jedes Audio-Eingangssignal kann für einfachere Systemverbindungen im HDMI-Ausgangssignal eingebettet werden. Darüber hinaus kann für jeden analogen Eingang am DSC 301 HD die Verstärkung und Dämpfung eingestellt werden.

Mehrere Steuerungs- und Betriebsoptionen

Über das Frontbedienfeld des DSC 301 HD kann schnell auf die Steuerungsfunktionen zugegriffen werden. Die Konfiguration und Steuerung kann über RS-232 und USB aus der Ferne erfolgen, zusätzlich in Kombination mit dem bedienerfreundlichen On-Screen-Menü. Mithilfe des On-Screen-Menüs können die Funktionen und Einstellungen der Geräte gesteuert werden, einschließlich einem schnellen Zugriff auf die Hauptparameter, wie z.B. Eingangs- und Ausgangsvideoformate sowie Auflösungen. Mit seinem 2,5 cm hohen Metallgehäuse mit 1/2-Rackbreite kann der DSC 301 HD einfach in unterschiedliche Umgebungen integriert werden.