DTP T SW4 HD 4K

HDMI-Umschalter mit vier Eingängen und integriertem DTP-Sender
Hauptmerkmale
  • Überträgt HDMI- und Steuerungssignale bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel
  • Automatische Umschaltung zwischen den Eingängen
  • Unterstützt Computer- und Videoauflösungen bis zu 4K
  • Fernspeisung des DTP®-Empfängers
  • DTP-Ausgang ist mit HDBaseT-fähigen Geräten kompatibel
  • Unterstützt mehrere Embedded Audio-Formate
The Extron DTP T SW4 HD 4K
Modell Beschreibung der Version Teilenummer
 DTP T SW4 HD 4K HDMI-Umschalter mit vier Eingängen und DTP Tx 60-1625-01

Der DTP T SW4 HD 4K von Extron ist ein Umschalter mit vier Eingängen zur Übertragung von HDMI- und Steuerungssignalen bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel an DTP®-fähige Produkte. Er unterstützt Computer- und Videosignale mit Auflösungen von bis zu 4K. Darüber hinaus bietet er viele integrationsfreundliche Funktionen, wie z. B. EDID Minder®, wählbare HDCP-Autorisierung sowie die Durchleitung bidirektionaler RS-232- und IR-Signale zur Fernsteuerung von AV-Geräten. Mit den zahlreichen Steuerungsoptionen über das Frontbedienfeld, RS-232, Schließkontakt und automatischer Eingangsumschaltung kann der DTP T SW4 HD 4K in viele verschiedenen Umgebungen integriert werden.

Der HDCP-konforme DTP T SW4 HD 4K bietet eine zuverlässige Umschaltung sowie Übertragung von HDMI-Signalen. Er kann automatisch zwischen nicht weniger als vier Quellen umschalten. Der DTP-Ausgang kann konfiguriert werden, damit er mit HDBaseT-fähigen Displays zur Übertragung von digitalem Video und Embedded Audio bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel kompatibel ist.

Mithilfe der EDID Minder-Technologie vereinfacht der DTP T SW4 HD 4K die Integration von Geräten und stellt eine optimale Systemleistung sicher. EDID Minder ist eine exklusive Technologie von Extron, die die EDID-Kommunikation zwischen dem Anzeigegerät und den Eingangsquellen verwaltet, um zu gewährleisten, dass die richtigen Videoformate zuverlässig wiedergegeben werden.

Der DTP T SW4 HD 4K korrigiert basierend auf den EDID-Daten des Displays automatisch die Farbtiefe, um Konflikte in der Farbkompatibilität zwischen Quelle und Display zu vermeiden. LED-Leuchten am Frontbedienfeld zeigen direkt die HDCP-Authentifizierung sowie Signalpräsenz für jeden Ein- und Ausgang an. Wenn HDCP-verschlüsselte Inhalte an ein nicht HDCP-konformes Display weitergeleitet werden, dann wird der Bildschirm grün, so dass direkt sichtbar wird, dass der geschützte Inhalt nicht auf diesem Display wiedergegeben werden kann.

Der Umschalter unterstützt die gleichzeitige Übertragung von bidirektionalen RS-232- und IR-Signalen über CATx-Kabel zur AV-Gerätesteuerung. Für zusätzliche Installationsflexibilität kann er einen DTP-Empfänger über das geschirmte Twisted Pair-Kabel mit Strom versorgen. Dies vereinfacht die Installation und erlaubt die Stromversorgung beider Geräte mit einem einzigen Netzteil. Der DTP T SW4 HD 4K kann zur Unterstützung von Quellen an entfernten Standorten mit einer DTP CrossPoint®-Präsentationskreuzschiene und anderen DTP-fähigen Produkten von Extron kombiniert werden.

Zu diesen praktischen Steuerungsoptionen gehören das Frontbedienfeld, RS-232 und Schließkontakt mit Tally-Ausgang. Zudem kann der DTP T SW4 HD 4K einfach über Extrons Produkt-Konfigurationssoftware PCS mit einer anwenderfreundlichen und sehr leicht zu navigierenden grafischen Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Diese Software-Anwendung ermöglicht eine schnellere Einrichtung und Inbetriebnahme, Betrieb und Überwachung in Echtzeit sowie die Konfiguration mehrerer Geräte in einer Sitzung.

Extron empfiehlt Extron-zertifiziertes, geschirmtes XTP DTP 24-Twisted Pair-Kabel sowie geschirmte RJ‑45-Stecker, ‑Klemmen und -Verbinder für die optimale Signalübertragung mit Extron-Produkten der DTP-Serie. Das XTP DTP 24-Kabel ist bis zu 475 MHz zertifiziert und verwendet ein SF/UTP-Design mit vier ungeschirmten 24 AWG-Leitungspaaren in einem äußeren Folien- und Geflechtschirm für eine hervorragende Leistung und Störfestigkeit.