FOXBOX Tx DVI Plus AUS DEM PROGRAMM GENOMMEN

Glasfasersender für DVI, Audio und RS-232
Hauptmerkmale
  • Überträgt Single Link DVI-D-, Stereo-Audio- und RS-232-Steuerungssignale über sehr lange Strecken über eine einzige Glasfaser
  • Vollständig digitale Technologie für eine pixelgenaue Übertragung von Signalen bis zu 1920x1200, einschließlich HDTV 1080p/60
  • EDID-Emulation zur Auswahl von Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen für einen zuverlässigen Betrieb
  • LED-Anzeigen für den Echtzeitstatus zur Fehlerbehebung und Überwachung
  • Alarmmeldung bei Leitungsunterbrechung
  • JITC-zertifiziert
The Extron FOXBOX Tx DVI Plus
Modell Beschreibung der Version Teilenummer
 FOXBOX Tx DVI Plus MM Multimode - Sender 60-1060-11 AUS DEM PROGRAMM GENOMMEN
 FOXBOX Tx DVI Plus SM Singlemode - Sender 60-1060-12 AUS DEM PROGRAMM GENOMMEN

Dieses Produkt wurde aus dem Programm genommen.

Der Extron FOXBOX Tx DVI Plus-Glasfasersender überträgt DVI-, Audio- und RS-232-Steuerungssignale über große Entfernungen unter Verwendung einer einzigen Glasfaser. Er bietet eine zuverlässige und außergewöhnliche Leistung bei hochauflösenden Bildern. Darüber hinaus nutzt der Sender die vollständig digitale Extron-Technologie für eine perfekte, pixelgenaue Übertragung von DVI-Computervideobildern bis zu 1920x1200, einschließlich HDTV 1080p/60. Der Sender wurde speziell für AV-Systeme entwickelt und bietet zudem viele integrationsfreundliche Funktionen, wie z.B. einen EDID-Emulationsmodus, RS-232-Steuerung sowie Systemüberwachung in Echtzeit. Das kompakte, flache Gehäuse des FOXBOX Tx DVI Plus kann unauffällig in einem Pult oder unter einem Tisch installiert werden.

Der FOXBOX Tx DVI Plus ist, als Teil der umfangreichen Glasfaserprodukte der FOX-Serie von Extron, mit den HDMI-, DVI Plus-, DVI-, und VGA-Empfängern der FOX-Serie kompatibel. Er kann für einfache Punkt zu Punkt-Anwendungen oder in Kombination mit den Verteilverstärkern und Kreuzschienen der FOX-Serie zur Handhabung anspruchsvoller AV-Systemdesigns von einem einfachen Konferenzraum bis hin zu einem unternehmensweiten Glasfaser-Verteilsystem verwendet werden.

Der Sender eignet sich ideal für viele verschiedene Anwendungen, in denen eine hochqualitative Übertragung von hochauflösenden Inhalten über lange Strecken benötigt wird. Da die über Glasfaser übertragenen Inhalte sicher vor fremden Zugriffen sind, werden Anwendungen mit Glasfaser bevorzugt in den Bereichen von Behörden, Militär und Medizin eingesetzt. Der FOXBOX Tx DVI Plus verfügt über Anschlüsse für LC-Stecker im Industriestandard.

Der Sender ist in Singlemode- und Multimode-Versionen erhältlich. Der FOXBOX Tx DVI Plus MM unterstützt Multimode-Glasfaser mit 850 nm, die meistens in Gebäuden oder Einrichtungen mit mittleren Übertragungsdistanzen genutzt wird. Der FOXBOX Tx DVI Plus SM akzeptiert sowohl Singlemode- als auch Multimode-Glasfaser mit 1310 nm. Mit einer Singlemode-Glasfaser sind sehr lange Übertragungsdistanzen bis zu 30 km möglich. Singlemode wird in sehr großen Einrichtungen, wie z.B. Flughäfen und Stadien, sowie zur Verbindung über sehr große Distanzen, wie beispielsweise zwischen den Gebäuden einer Universität, eingesetzt.

Der FOXBOX Tx DVI Plus-Sender akzeptiert und digitalisiert unsymmetrische Stereo-Audio- sowie RS-232-Steuerungssignale und übertragt diese zusammen mit DVI-D-Signalen. Die EDID-Emulation stellt sicher, dass der Sender korrekt mit der DVI-Quelle kommuniziert.

Der Sender und entsprechende Empfänger können über den RS-232-Anschluss am Sender gesteuert und konfiguriert werden. Mit einer zweiten installierten Glasfaserverbindung können Funktionen für beide Geräte von beiden Standorten aus gesteuert werden. Da sich die Geräte normalerweise weit entfernt voneinander befinden, bietet diese Fähigkeit erhebliche Flexibilität und ermöglicht die Einstellung und Kalibrierung von Audio am Empfänger. Die zweite Glasfaserverbindung ermöglicht zudem Statusüberprüfung der Glasfaserverbindung zwischen den Geräten und Präsenzüberprüfung der DVI-D- und Audioeingangssignale am Sender.