HC 402 MK

System für die Zusammenarbeit in Arbeitsgruppenbereichen – Wandsender im MK-Format
Hauptmerkmale
  • Vielseitige, kostengünstige Lösung für Meetingräume
  • Der Wandsender hat einen HDMI-Eingang und wurde entworfen zur Montage in eine einfache MK-Unterputzdose für Großbritannien, den Mittleren Osten, Singapur oder andere Märkte, die Unterputzdosen im MK-Format verwenden
  • Der HDMI-Eingang am Empfänger eignet sich ideal für den Anschluss einer lokalen Quelle, wie z. B. Ein ShareLink-Funkgateway für Präsentationen in Arbeitsgruppen
  • Signalübertragung von Video, Audio und Strom bis zu 70 m über geschirmtes CATx-Kabel
  • Integrierte Steuerungsfunktionen
  • Unterstützt Computer- und Video-Auflösungen bis zu 1920x1200 einschließlich 1080p/60 und 2K
The Extron HC 402 MK
Modell Beschreibung der Version Teilenummer
 HC 402 EU System für Zusammenarbeit, Sender im MK-Format, MK 42-287-01
 LinkLicense Upgrade für Benutzeroberflächen 79-2546-01

Das Extron HC 402 MK vereint Videoumschaltung, Skalierung, Signalübertragung und Systemsteuerung in einem Paar Wand-Sender- und -Empfänger zu einem Preis, der zu jeder Anwendung passt. Das Paar verfügt über einen HDMI-Eingang am Sender sowie einen HDMI-Eingang am Empfänger. Extrons fortschrittliche Skalierungstechnologie gewährleistet eine exzellente Bildqualität mit maximaler Detail- und Farbpräzision. Integrierte Steuerungsfunktionen ermöglichen die automatische Quellenumschaltung, Displaysteuerung und Integration mit Präsenzsensoren für eine intuitive und einfache Bedienung durch den Nutzer. Das flache Gehäuse des HC 402 MK‑Wandsenders und der kompakte Empfänger eignen sich ideal für eine diskrete Installation in Wänden und Pulten oder überall dort, wo die Anwendung benötigt wird.

Unkomplizierte Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen

Das HC 402 MK ist einfach zu nutzen und kann direkt in Betrieb genommen werden. Das automatische Ein- und Ausschalten sowie die Quellenumschaltung erleichtert die Zusammenarbeit ohne aufwändige Interaktion mit der AV‑Hardware. Das System schaltet das Display an, wenn ein Präsentator ein Quellengerät anschließt und schaltet automatisch zu anderen Quellengeräten um, wenn sie verbunden werden. Wenn kein Signal erkannt wird, schaltet das sich System nach einer festgelegten Zeitspanne aus. Für noch mehr Flexibilität können Extron OCS 100‑Präsenzsensoren integriert werden, die automatisch das System hochfahren, wenn Nutzer den Raum betreten. Durch die Verbindung eines ShareLink-Funkgateway für Zusammenarbeit mit dem HDMI-Eingang des Empfängers werden BYOD (Bring Your Own Device)-Umgebungen unterstützt. Dies ermöglicht eine effektive Zusammenarbeit sowie das Teilen von Inhalten von unterschiedlichen Mobilgeräten aus.

Zuverlässiger Betrieb

Das HC 402 MK ist eine äußerst zuverlässige AV‑Systemlösung für professionelle Anforderungen. Es erlaubt eine hochqualitative Übertragung von Video- und Audiosignalen für eine maximale Leistung und Zuverlässigkeit. Es gibt mehrere Eingangsverbindungen, die zahlreiche Videoquellen und Auflösungen unterstützen. Die fortschrittliche Video-Skaliererung von Extron gewährleistet eine hervorragende Videoqualität und die EDID Minder®-Technologie sorgt für eine durchgehend zuverlässige Bildwiedergabe auf dem Display.

Leicht zu integrieren

Das HC 402 MK ist einfach zu installieren und einzurichten. Durch die solide Signalübertragung über CATx‑Kabel entfällt der Einsatz langer Videokabel. Die Möglichkeit zur Fernspeisung vereinfacht die Installation, da nur ein einziges, mit dem Empfänger verbundenes Netzteil zur Stromversorgung sowohl des Senders als auch des Empfängers erforderlich ist.

Die AV‑Einstellungen des Systems können leicht mit Extrons PCS (Product Configuration Software) verwaltet und auch mehrere Systeme praktisch gesteuert werden. Mithilfe der Ethernet-Anschlussfähigkeit können AV‑Geräte über ein Netzwerk verwaltet, überwacht und gesteuert werden. Das HC 402 MK verfügt über einen integrierten Steuerungsprozessor, sodass keine zusätzlichen Geräte benötigt werden. Der Empfänger verfügt über Ethernet, RS-232, IR, CEC und digitale E/A-Anschlüsse zur Steuerung und als Schnittstelle für Displays, Sensoren, Umschalter oder andere Geräte. Es ist keine Programmierung erforderlich. Mit unserer vielseitigen Global Configurator®-Software für AV‑Steuerungssysteme kann die Konfiguration ganz einfach durchgeführt werden.

Mit Zoom Room-Steuerung erhältlich

Die Kooperation von Extron mit Zoom Video Communications gibt Ihnen die Möglichkeit, Zoom Rooms mit professionellen AV‑Steuerungsoptionen zu erweitern. Dies erlaubt eine One-Touch-Bedienung für Konferenzen, Zusammenarbeit und AV‑Raumsteuerung. Ab sofort müssen Sie nicht mehr zwischen verschiedenen Geräten hin- und herwechseln, da Sie nur noch eine einzige Schnittstelle auf Ihrem TouchLink®‑Panel unserer Pro-Serie zur Steuerung aller Konferenz- und AV‑Funktionen benötigen. Die Global Configurator System-Vorlage der HC 400‑Serie für Zoom Rooms-Funktionalität kann kostenlos heruntergeladen werden.

Erweiterbare Funktionalität

Die HC 402 MK-Systemlösungen können leicht mit weiteren Funktionen für zahlreiche kompatible Produkte ergänzt werden. Die Zusammenarbeit mit kabellosen Geräten ist mit einem ShareLink Pro-Gateway möglich und die GlobalViewer® Enterprise-Software kann zur Geräteverwaltung aus der Ferne genutzt werden.

Für eine volle Steuerung durch den Nutzer ist das HC 402 kompatibel mit TouchLink Pro‑Touchpanels und NBP Netzwerk-Tastenfeldern. Mit dem Erwerb eines LinkLicense-Upgrades für Benutzeroberflächen kann ein Mobilgerät oder Computer als primäre Steuerungsschnittstelle für das AV-System genutzt werden.