USBC Pro 8K-Serie Neu

USB-C® 8K/30 Video-Glasfaserkabel mit USB 2.0-Daten- und 60 W-Stromübertragung
Hauptmerkmale
  • Überträgt 8K/30 DisplayPort-Video und Embedded Audiosignale über längere Distanzen
  • Unterstützt eine USB-Datenrate von 480 Mbps
  • Liefert bis zu 60 W Strom
  • Ultra-flexibles, ultradünnes Kabel mit 6,5 mm Durchmesser
  • Keine externe Stromversorgung nötig
  • Bidirektionaler USB-Stromfluss
The Extron USBC Pro 8K-Serie
Modell Beschreibung der Version Teilenummer
 USBC Pro 8K/12 3,6 m 26-748-12
 USBC Pro 8K/15 4,5 m 26-748-15
 USBC Pro 8K/25 7,6 m 26-748-25
 USBC Pro 8K/30 9,1 m 26-748-30

Die aktiven, hybriden USB-C®-Kabel der Extron USBC Pro 8K-Serie mit Glasfaser- und Kupfer-Innenleitern ermöglichen die simultane Übertragung von DisplayPort-Audio und -Video, USB 2.0-Datenraten und Strom über Distanzen bis zu 9,1 m. Diese funktionsreichen Kabel unterstützen 8K/30-Video auf zwei DisplayPort-Leitungen. Die USBC Pro 8K-Kabel ermöglichen zudem die bidirektionale Übertragung von Strom bis zu 60 W. Der ultra-flexible Durchmesser von 6,5 mm und enge Biegeradius des Kabels ermöglichen eine Installation in engen Bereichen. Diese aktiven Kabel sind unidirektional und können Strom von jedem angeschlossenen USB-Quellengerät beziehen. Die Kabel der USBC Pro 8K-Serie eignen sich ideal für USB-C-fähige Geräte, die 8K/30 Video unterstützen.

Die USBC Pro 8K-Serie kombiniert die Vorteile der Glasfaser mit denen eines herkömmlichen Kupferkabels. Diese Kabel-Lösung bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und eignet sich ideal zur Übertragung von DisplayPort-Video, Embedded Audio, USB-Daten und Strom über große Entfernungen. Dabei bleibt die volle Signalintegrität erhalten, was einen zuverlässigen Betrieb in geschäftskritischen Anwendungen ermöglicht.

Die Kabel verwenden Multimode-Glasfaser zur Übertragung von 8K/30 DisplayPort-Video- und Embedded Audio-Signalen. Eingebaute aktive Schaltungen wandeln das eingehende elektrische Signal auf der einen Seite in ein optisches Signal und auf der anderen Seite wieder in ein elektrisches Signal um. Die Kabelschaltung benötigt wenig Strom, den sie entweder vom angeschlossenen USB-Host oder USB-Peripheriegerät bezieht. Alle anderen Signale mit wenig Bandbreite oder niedriger Geschwindigkeit, einschließlich USB 2.0/1.1, EDID, HDCP und Strom, werden über die integrierten Kupferleiter übertragen. Die Kabel der USBC Pro 8K-Serie handeln den Strombedarf zwischen den angeschlossenen USB-Geräten mit USB Power Delivery (USB PD)-Spezifikation aus. Hiermit kann entweder der Host oder das Peripheriegerät den Strom zur Verfügung stellen. Ein energieautarkes Display z. B. lädt einen am Host-Ende des Kabels angeschlossenen Laptop.

Zur einfachen Identifizierung und Kabelausrichtung hat der Host-Steckerhals einen roten Ring und die Steckerenden sind mit einem Text versehen, der die Ausrichtung von Quelle und Display anzeigt.

Merkmale USBC Pro 8K-Serie USBC Pro-Serie
Maximale Videoauflösung 8K/30-Video auf vier DisplayPort-Leitungen über Glasfaserkabel 4K/30-Video auf zwei DisplayPort-Leitungen über Glasfaserkabel
(Embedded) Audio-Unterstützung
USB-Datenrate (max.) 480 Mbps (USB 2.0) über Kupferleitungen 5 Gbps (USB 3.x) über Glasfaserkabel
60 Watt-Stromversorgung
Bidirektionaler Stromfluss
Keine externe Stromversorgung erforderlich
Farbig gekennzeichnetes Ende für die Quelle Roter Ring Blauer Ring